Aromas y colores del aceite

AROMEN UND AROMEN VON NATIVEM OLIVENÖL

Native Olivenöle extra weisen eine breite Palette von Aromen und Geschmacksrichtungen auf, die sie auszeichnen

Palette von Aromen und Geschmacksrichtungen

Das Aroma, das uns an den Geruch gesunder und frischer Oliven erinnert, aus denen das Öl hergestellt wurde, wird als „fruchtig“ bezeichnet. Die Fruchtigkeit eines nativen Olivenöls ist je nach Reifegrad der Oliven, aus denen es hergestellt wird, mehr oder weniger intensiv.

Jede Olivensorte hat ihre Aroma oder „fruchtig“ charakteristisch. Im Aroma der verschiedenen Öle finden wir Noten, die uns an verschiedene Früchte wie Mandeln, Äpfel oder Zitrusfrüchte, Pflanzen wie Feigenbäume und Tomaten erinnern, sowie grüne Noten, die uns an Blätter oder frisch geschnittenes Gras erinnern.

Aroma del aceite

Was seine betrifft Geschmack, Olivenöle extra vergine präsentieren eine große Vielfalt, von sehr milden Ölen und "Süßigkeiten", zu anderen mit mehr Körper, mit Noten von "Bitterkeit" und "Juckreiz" unterschiedlicher Intensität.

Wenn wir darüber reden "Süße" eines Öls beziehen wir uns nicht genau auf einen zuckerhaltigen Geschmack, sondern auf ein Gefühl von Weichheit, manchmal begleitet von Noten von grünen oder trockenen Mandeln.

Der "Bitterkeit" eines Öls erinnert uns an Blätter oder frisch geschnittenes Gras. Die "juckend" von Olivenöl ist ein fühlbarer Juckreiz, der für Öle aus Oliven in der Reifungsphase charakteristisch ist.

Die Art des Bodens, die geografischen und klimatischen Bedingungen sowie der Reifegrad der Oliven bringen bei jeder Ernte und jedem Ort eine Vielzahl unterschiedlicher Nuancen mit sich.

Die Möglichkeit, die Eigenschaften verschiedener Öle zu kombinieren, zum Beispiel einige süßer mit anderen bitterer und scharfer, ermöglicht es Ölmeistern, eine große Vielfalt an Ölen herzustellen. Es handelt sich um Öle mit einem spezifischen Aroma- und Geschmacksprofil, das Kampagne für Kampagne beibehalten werden kann. Etwas Ähnliches wie das, was in Wein genannt wird "Mischung" oder Montage.

Die Farbe des Olivenöls variiert von blassgelb bis intensiv grün, aber die Farbe sagt nichts über die Eigenschaften seines Aromas und Geschmacks aus, die wir nur entdecken werden, wenn wir es probieren.

AutorSantiago-Stiefel

Informieren Sie sich weiterhin unter Olivenoliv

NEWSLETTER

Keine Kommentare